Ein Guter Tag Songtexte

Karatekatze
Karatekatze2
Das-Ratelied
Heliumballon
Ein-Guter-Tag
Maulbeerbaum
Regentanz
Erdling
Diese-Erde
November
Illustration: Constanze von Kitzing, Gestaltung: Alina Sprung

Songtexte „Ein Guter Tag“ :

Meine Katze kann Karate
Meine Katze kann Karate
Kaum zu glauben aber wahr
Sie geht joggen vor dem Frühstück
Und spielt Gitarre wunderbar

Meine Katze ist sehr niedlich
Und super kommunikativ
Wir reden immer über alles
Ausgesprochen konstruktiv

Meine Katze kann Chinesisch
Wie alle Katzen aus Schanghai
Meine Katze hat mehr Tiefgang
Als ein alter Katzenhai

Manchmal ist sie etwas launisch
Das ist gar nicht weiter schlimm
Jedoch gibt es eine Sache
Mit der ich unzufrieden bin

Ich würde gerne mit ihr spazieren gehen
Draussen bei uns im Park
Ich würde gerne mit ihr spazieren geh’n
Ja das wäre wirklich stark
Ich würde gerne mit ihr spazieren gehen
Doch meine Katze weigert sich
Ich würde gerne mit ihr spazieren geh’n
ne meine Katze die will das nicht

Meine Katze schreibt Gedichte
Zumindest glaube ich das schon
Sie kann wunderbar kochen
Aus Familientradition

Immer will sie mit mir spielen
Am liebsten Bingo oder Schach
Wir verstehen uns ganz prima
Doch immer wieder gibt es Krach

Ich würde gerne mit ihr spazieren gehen
Draussen bei uns im Park
Ich würde gerne mit ihr spazieren geh’n
Ja das wäre wirklich stark
Ich würde gerne mit ihr spazieren gehen
Doch meine Katze weigert sich
Ich würde gerne mit ihr spazieren geh’n
ne meine Katze die will das nicht

Der Typ mit dem ich hier wohne
Der ist ja eigentlich sehr nett
Ich hab ihn wirklich sehr gerne
Doch manchmal spinnt er komplett

Ich geb‘ mir wirklich grosse Mühe
Langsam wird es mir zu bunt
Er muss doch irgendwann begreifen
Ich bin ’ne Katze und kein Hund

Er will so gerne mit mir spazieren gehen
Draussen bei uns im Park
Er will wirklich mit mir Gassi gehen
Was für ein Blödsinn solch ein Quark
Er will so gerne mit mir spazieren gehen
Egal was ich auch tu
Er will wirklich mit mir Gassi gehen
Niemals gibt er Ruh …

Das Ratelied
Meine Haare sind die Bäume und die Wälder
Die Wiesen und die Berge und der Schnee
Meine Haut sind die Wüsten und die Felder
Die blauen Ozeane und die See
Manchmal hab‘ ich einen weissen Hut auf
Oder viele davon um genau zu sein
Bei Regenwetter schüttel‘ ich sie gut aus
Und habe keinen auf bei Sonnenschein

Bei mir da dreht sich alles um die Sonne
Und genau das mache ich einmal im Jahr
Für dich ist jede Drehung eine Wonne
Und für mich ist diese Sonne Superstar
Auf meiner Umlaufbahn bin ich alleine
Doch einsam bin ich dabei trotzdem nicht
Ich fliege aber Flügel brauch ich keine
Und drehe mich dabei im Sonnenlicht

Bestimmt hast du erraten wer ich bin
Falls nicht dann ist das auch nicht weiter schlimm
Einen kleinen Tipp den verrat ich dir
Du bist auch ein Teil von mir
Bestimmt hast du erraten wer ich bin
Falls nicht dann ist das auch nicht weiter schlimm
Einen letzten Tipp habe ich für dich
Alle Menschen brauchen mich

Heliumballon
Anna, Ayo, Juan, May-Lin, Sofia, Ben und Gita
Bastelten sich einen grossen Heliumballon
Anna, Ayo, Juan, May-Lin, Sofia, Ben und Gita
Packten ihre Koffer und dann flogen sie davon

Anna, Ayo, Juan, May-Lin, Sofia, Ben und Gita
Schwebten über Wiesen, Wälder und den Ozean
Anna, Ayo, Juan, May-Lin, Sofia, Ben und Gita
Schauten sich die ganze Welt von dort oben an

Anna, Ayo, Juan, May-Lin, Sofia, Ben und Gita
wollten jetzt allen berichten aus Norden Süden Ost und West
Anna, Ayo, Juan, May-Lin, Sofia, Ben und Gita
landeten darum bald wieder und gaben ein Riesenfest

Ein Guter Tag
Manche Leute lachen wie verrückt
Über einen Clown
Sitzen ganz beglückt
Im Zuschauerraum
Manche lachen über Hasenwitze
Zum Beispiel den mit der Nasenspitze
Andere schmunzeln über Schmetterlinge
Oder über ganz andere Dinge

Manche Leute sind quietschvergnügt
In ihrem Lieblingspark
In der Sonne liegt
Es sich ganz stark
Manche lieben das Picknick-Machen
Mit Köstlichkeiten und leckeren Sachen
Andere schauen dort Nachts sehr gerne
In die Sterne

Weisst du was
Weisst du was
Heute ist ein guter Tag
Weisst du was
Weisst du was
Ein Tag den ich sehr gerne mag
Ein guter Tag

Manche Leute haben beide Backen
Voller Spass
Beim Rätselknacken
Oh sie lieben das
Andere lesen lieber Romane
Für sie ist das wie Kuchen mit Sahne
Manche freuen sich einfach so
Überall und nirgendwo

Manche Leute sind hin und weg
In der Natur
Jeder grüne Fleck
Ist für sie Freude pur
Manche lieben es drinnen zu spielen
Am allerliebsten mit Freunden ganz vielen
Andere wollen das Tanzbein schwingen
Und dabei singen

Weisst du was …

Unter dem Maulbeerbaum 
Unter dem Maulbeerbaum
Hatte ich einen Traum
Im Morgengrauen
Unter dem Maulbeerbaum
Ein Dinosaurier sang
Mir wurde etwas bang
Doch irgendwann
Fing er zu tanzen an

Das gefiel nicht nur mir
Sondern auch dem Maulwurf mit Marimba
Das gefiel nicht nur dir
Sondern auch der Katze mit Kalimba

Unter dem Maulbeerbaum
Träumte ich einen Traum
Und merkte kaum
Unter dem Maulbeerbaum
Dass es schon Mittag war
Ich lag noch immer da
Ein Dromedar
Spielte Melodika

Das gefiel nicht nur mir
Sondern auch dem Mops mit Mandoline
Das gefiel nicht nur dir
Sondern auch dem Wolf mit Violine

Da war er aus der Traum
Unter dem Maulbeerbaum
Als plötzlich sieben Pfauen
Sich auf die Bühne trauen
Sie spielten ganz dezent
Mit wirklich viel Talent
Auf einem Instrument
Das klang vertraut und fremd

Das gefiel nicht nur mir
Sondern auch der Kuh mit Kastagnette
Das gefiel nicht nur dir
Sondern auch dem Kauz mit Klarinette
Das gefiel nicht nur mir
Sondern auch dem Floh mit seiner Flöte
Das gefiel nicht nur dir
Sondern auch dem Wal mit seiner Riesentröte

Regentanz
Wieder regnet es fürchterlich
Es ist kalt und ganz widerlich
Nach draussen gehen geht wieder nicht
Der Regen hört nicht auf

Hier drinnen sind alle schlecht gelaunt
Andauernd werde ich angeraunt
Darüber bin ich nicht mal erstaunt
Denn der Regen hört nicht auf

Doch ich fühle
Mich phantastisch
Meine Beine
So elastisch

Noch immer regnet es pausenlos
Die Regentropfen sind riesengross
Was ist bloss mit den Wolken los
Der Regen hört nicht auf

Hier drinnen macht sich Ärger breit
Denn alle sind dieses Wetter leid
Dieses Klima geht viel zu weit
Der Regen hört nicht auf

Doch ich fühle
Mich phantastisch
Meine Beine
So elastisch
Wenn ich tanze
In meinem Zimmer
Wenn es regnet
Tanze ich immer
Ein Erdling und ein anderer
Ein Erdling und ein anderer
Die trafen einen Wanderer
Aus einer fernen Galaxie
Der winkte und begrüsste sie

Darf ich euch eine Sache Fragen
Die liegt mir nämlich auf’m Magen
Immer wenn ich hier Urlaub mach
Dann gibt es bei euch Riesenkrach
Ja immer wenn ich hier bei Euch lande
Bekriegt ihr Euch – das ist ’ne Schande

Dabei ist es bei euch so schön
Planeten hab‘ ich so viele gesehen
Es ist genug von allem da
Das Klima ist ganz wunderbar

Morgen muss ich zurück nach Haus
Denn dann sind meine Ferien aus
Bestimmt komm‘ ich auch nächstes Jahr
Dann wäre es doch wunderbar
An meinem Lieblingsstand zu liegen
Und hier bei Euch ist endlich Frieden
Diese Erde
Kanada Tschad Afghanistan
Australien Thailand Der Iran
Brasilien Kenia Pakistan und Chile
Berlin Luanda Istanbul
Moskau Peking und Seoul
Verschiedene Orte dieser Welt gibt’s viele

Diese Erde ist ein riesengrosser blauer Ball
Wie ein Raumschiff fliegt er durch das unbegrenzte All
Die Astronauten fliegen mit sie sind schon längst an Bord
Die Astronauten sind wir alle hier an jedem Ort
Die Astronauten sind wir alle

Mumbai Oslo Budapest
Pjöngjang Lima Bukarest
Chicago Haifa Bogota Katmandu
Finnland Mali Mongolei
Japan Polen Paraguay
Überall leben Astronauten wie du

Diese Erde ist ein riesengrosser blauer Ball
Wie ein Raumschiff fliegt er durch das unbegrenzte All
Die Astronauten fliegen mit sie sind schon längst an Bord
Die Astronauten sind wir alle hier an jedem Ort
Diese Erde ist ein riesengrosser blauer Ball
Wie ein Raumschiff fliegt er durch das unbegrenzte All
Die Astronauten sind seit Ewigkeiten schon an Bord
Die Astronauten sind wir alle hier an jedem Ort
Die Astronauten sind wir alle
November
Kurz nach fünf es ist schon dunkel vor meinem Fenster
Vor meinem Fenster tanzen schon die Nachtgespenster
Leise pfeift der Wind ein Lied aus der Antarktis
Niemand will es hören nur Frau November mag es

November

Heisse Milch mit Honig oder Schokoflocken
Riesengrosse Pfützen und klitschnasse Socken
Noch gar nicht lange her ist Meer und Sommerhitze
Der erste Schnee er schmilzt auf einer Nasenspitze

November

Fahrradfahren mit Mütze oder roten Ohren
auf dem Weg zu Dir da bin ich fast erfroren
lass mich eine kleine Weile noch erzählen
und du kannst uns noch eine Mandarine schälen

November